Ein Restaurant am Fuße eines Wasserfalls

Das Bedürfnis schärft den Einfallsreichtum, und wenn mein Partner Pakus neulich mit Ihnen über ein Projekt gesprochen hat, das er uns anbieten will, im Kino zu speisen, dann bringe ich Sie heute ein Restaurant am Fuße eines Wasserfalls, die in ihrem Land, den Philippinen, im touristischen Bereich der Villa Escudero triumphiert.

Es ist ein Open-Air-Restaurant, ähnlich einer Sonntags-Strandbar in den Bergen, nur hat es die Besonderheit, dass Die Tische stehen auf dem Wasserund direkt neben einem großen Wasserfall - es scheint künstlich -, wo die Gäste die Hitze abkühlen und das Essen des Küchenchefs probieren können.

Es ist mir nicht klar, wie ich das Prinzip von respektieren soll Nach dem Essen nicht badenAber auf jeden Fall scheint es ein sehr schöner Ort zu sein, um etwas zu essen, während wir fühlen, wie das Wasser auf unsere Haut sprüht. Die schlechte Nachricht ist, dass sie keinen Nussdeckel mit dem Rohrstock servieren.

Zur vollständigen Galerie »Ein Restaurant am Fuße eines Wasserfalls (4 Fotos)