Kochwörterbuch: N

Und da vergesse ich immer das Kochwörterbuch Dass ich das in Kapiteln schon lange tue, gebe ich heute mit der festen Überzeugung zurück, es vor Ende des Jahres zu beenden. Wie auch immer, ich habe heute einige Begriffe formuliert und einige Ausarbeitungen vorgenommen, die mit dem Buchstabe N.

  • SahneObwohl es ein bekannter Begriff ist, gibt es normalerweise Verwirrung mit Freunden, die uns aus Lateinamerika besuchen. Sahne ist Milchcreme. Eine dicke, cremige, weiße oder sogar ein wenig gelbliche Substanz (die Fettmenge ist abhängig) wird aus der Milch in Ruhe gewonnen oder geschlagen und trennt die Flüssigkeiten von den Fetten.
  • KokoscremeDie Kokosnusscreme wird aus dem Fruchtfleisch der zerkleinerten Kokosnuss hergestellt und mit Wasser gemischt. In Ruhe sehen wir, wie sich eine dickere Schicht von der anderen abhebt und darüber schwebt.
  • NaparWenn wir eine Zubereitung erstellen, bedecken wir sie mit einer Sauce, egal ob sie flüssiger oder dicker ist.
  • Vanillesoße, süßes Gericht, das durch Mischen von Eigelb, Milch und Zucker erhalten wird, kochen, bis es dick wird, und dann abkühlen lassen.
  • NitriteSie werden die gleichen wie Nitrate. Sie werden in rohem Fleisch als Konservierungsmittel verwendet und verstärken zusätzlich die charakteristischen rosa Farben in den Schalen der geschnittenen Fleischstücke. Obwohl sie auch in Würstchen usw. verwendet werden.
  • Flüssiger Stickstoff, ist seit einigen Jahren in den Hauptküchen der Welt sehr in Mode. Es wird verwendet, um verschiedene Präparate sofort einzufrieren. Der flüssige Stickstoff hat eine Temperatur von -196 ° C, der einzufrierende Bestandteil oder die einzufrierende Zubereitung wird zugegeben, es wird gerührt, der Stickstoff beginnt sofort zu "kochen" und einzufrieren.