Eine Plattform, um die besten Produkte der Welt zu finden, die großartige Idee von Eneko Atxa, die Figur des Produzenten zu behaupten

Chefkoch Eneko Atxa, eines der herausragendsten aktuellen Talente der baskischen Küche, traf Xabi Uribe-Etxebarría, Gründer der Firma Sherpa für künstliche Intelligenz, isst, trinkt und verbringt letztendlich die Nacht.

Eines Tages erhielt Uribe-Extebarría einen Anruf von Atxa aus seinem Azurmendi-Restaurant. "Er sagte mir, er wolle etwas mit den Produzenten machen" erklärte der Unternehmer in Madrid Fusión. Der Vorschlag scheint schlecht definiert zu sein, aber der Küchenchef war sich sehr klar darüber, was er tun wollte: eine digitale Plattform, um die Arbeit der besten Produzenten der Welt bekannt zu machen.

Live to the PalateDies sind die fünf exklusivsten Produkte in Spanien (und die Restaurants, in denen sie am besten serviert werden)

Die Erfindung heißt Best Farmers und nach zwei Jahren intensiver Arbeit wird das Licht nächsten April sehenmit der Registrierung von mehr als 300 Produzenten, die vom Initiativteam angewiesen wurden, ihre Arbeit auf attraktive Weise in Bild und Erzählung zu veröffentlichen.

Warum diese Produzenten? Atxa, die behauptet, ein Millionär unter Freunden zu sein, hat den Hörer abgenommen und gefragt Köche aus der ganzen Welt von deinen Lieblingsproduzenten. Unter diesen "Kommissare", Wer diese Figur auf der Plattform genannt hat, findet Namen wie Gastón Acurio, Joan Roca, Andoni Luis Aduriz, Rodolfo Guzman, Kristian Baumann oder Isaac McHale unter vielen anderen, die selbstlos zusammengearbeitet haben.

Die nächste Revolution werden die Produzenten sein

Atxa hat darauf bestanden, dass das Hauptziel der Initiative, die völlig altruistisch ist, ist Bekanntmachung der besten Produzenten und ihrer bewährten Praktiken, eine Verbindung in der Gastronomie, die schon immer vergessen wurde. "Die nächste Revolution muss ihre sein", beharrte er.

Die Plattform will nicht nur die besten Produkte der Welt hervorheben, die Wir können nach Typologie und Regionen klassifiziert finden, aber auch die guten Praktiken, die immer hinter den großartigen Produkten stehen: Tierschutz, Nachhaltigkeit, Innovation, Wiederherstellung einheimischer Rassen oder Sorten ...

Direkt zum Gaumen Laut einer einschlägigen wissenschaftlichen Kommission ist dies die beste Diät für Ihre Gesundheit und die des Planeten (und stellt eine radikale Veränderung dar).

Neben der Geschichte der Produzenten, deren Liste jedes Jahr in Zusammenarbeit mit neuen Kommissaren erweitert wird, wird die Plattform ab 2020 einige liefern Auszeichnungen, die die Arbeit des Primärsektors anerkennen, deren Grundlagen noch festgelegt werden müssen, die aber die Arbeit junger Talente und erfahrener Arbeiter anerkennen werden.

„Wir möchten, dass sich die Produzenten anerkannt fühlen und mehr Menschen kontaktieren können“, schließt Axta.

Bilder | Madrider Fusion