Schinken-Tatin-Torte mit Schalotten

Ein reichhaltiges Rezept, ideal für ein ungezwungenes Mittag- oder Abendessen, ist das Schinken-Tatin-Torte mit Schalotten. Einfach zuzubereiten und Ihr Geschmack wird Sie und Ihre Gäste begeistern.

Die Zutaten 200 Gramm Mehl, 150 Gramm Butter, 1 Knoblauchzehe, 1 Ei, 1 Kilo Schalotten, 3 Scheiben Schinken, 50 Gramm Zucker, 10 Blätter Salbei, Salz und Pfeffer.

Die Vorbereitung Die Knoblauchzehe schälen und hacken, das Mehl, das Ei, einen halben Teelöffel Salz, 100 g Butter und den gehackten Knoblauch mischen. Arbeiten Sie das ganze Set, bis Sie eine gleichmäßige und homogene Masse erhalten. Aus dem Teig eine Kugel formen, in transparente Folie einwickeln und 60 Minuten in den Kühlschrank stellen. Schalotten schälen und in einer Pfanne mit der restlichen Butter, etwas Salz und Pfeffer bei schwacher Hitze bei geschlossener Pfanne anrichten.

Wenn Sie sehen, dass die Schalotten zart sind, streuen Sie den Zucker und kochen Sie bei starker Hitze weiter, decken Sie die Pfanne auf und rühren Sie ständig um, bis Sie sehen, dass sie karamellisiert sind.

Den Schinken in lange Streifen schneiden, die Schalotten auf den Boden einer Kuchenform legen und mit den Schinkenstreifen und etwas Salbeiblatt belegen. Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und verteilen Sie ihn auf einer vorher bemehlten Oberfläche.

Decken Sie die Zubereitung der Form mit dem Teig ab und schneiden Sie die Ränder ab. Den ganzen Teig mit einer Gabel einstechen und im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C ca. 20 Minuten backen, bis der Kuchen fertig ist.

Jetzt muss man nur noch ausformen und mit Salbeiblättern garnieren.

Verkostung Köstliche karamellisierte Schalotten, von denen jede eine Explosion von Geschmack hervorruft, die ideal für Naschkatzen ist, um die Vorteile zu nutzen!

Video: Spinattarte (Februar 2020).