Gemüseburritos mit Huhn

Zweifellos gibt uns mehr als ein Mexikaner Unterricht, wie man dieses Rezept richtig zubereitet, aber wir versuchen unser Bestes, obwohl wir offen für Vorschläge sind. Aus diesem Anlass möchten wir Ihnen unser Rezept für mitteilen Gemüseburritos mit Huhn, sehr reichhaltig und ideal zum Abendessen.

Die Zutaten 300 g Vollkornmehl, 1 Glas warmes Wasser, 50 g Schmalz, 1 rote und 1 grüne Paprika, 2 Hähnchenbrustfilets ohne Knochen und ohne Haut, 1 Zwiebel, 1 Knoblauchzehe, 100 g Emmentaler , etwas frische Petersilie, Öl, Pfeffer und Salz.

Die Vorbereitung Bereiten Sie eine große Schüssel vor, gießen Sie das Mehl hinein, formen Sie einen Vulkan und legen Sie die zuvor erweichte Butter in die Mitte. Mischen Sie die gesamte Masse gut durch, bis sich eine homogene Paste gebildet hat. Machen Sie wieder ein Loch in die Mitte des Teigs und geben Sie das Wasser langsam hinein.

Kugeln formen und auf einer vorher bemehlten Arbeitsfläche diese Kugeln mit Hilfe einer Walze zu sehr dünnen Kuchen zerdrücken. Kochen Sie diese Kuchen in der Pfanne mit ein wenig Öl für 25 Sekunden auf der einen Seite und 10 Sekunden auf der anderen Seite.

Paprika waschen und in Julienne schneiden, Knoblauch und Zwiebel schälen und fein hacken. Das Hähnchen ebenfalls in Julienne schneiden, etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Paprika, Knoblauch und Zwiebel einige Minuten anbraten. Fügen Sie das Huhn hinzu und braten Sie das Ganze, bis Sie sehen, dass das Fleisch goldbraun ist.

Das ganze Set würzen und die Pfannkuchen auf einer ebenen Fläche anrichten. Die Hähnchen-Gemüse-Mischung in die Mitte legen.

Rollen Sie jeden Pfannkuchen und legen Sie ihn in eine feuerfeste Form, dann bedecken Sie ihn mit geriebenem Käse und gratinieren Sie ihn für 5 Minuten im Ofen.

Verkostung Es ist ein sehr reichhaltiges Rezept, Sie können auch Tomaten durch Käse ersetzen, es ist ebenso appetitlich.