Lachstatar mit saurer Sahne und Rogen

Dies ist eine sehr aufwändige Vorspeise, die allen Gästen einen sehr guten Geschmack hinterlässt. Die Zubereitung erfolgt recht schnell.

Die Zutaten 300 Gramm frischer Lachs, 100 Gramm geräucherter Lachs auf Lende, 1 Avocado, 3 Gurken, 1 Esslöffel Kapern, 2 Schalotten, ein Teelöffel Dill, 200 Milliliter Sahne, 50 Gramm Lachsrogen, 1 Zitrone, 1 Limette 50 Milliliter Limettensaft, gehackter Schnittlauch, Olivenöl und Salz.

Die Vorbereitung Den frischen und geräucherten Lachs in kleine Würfel schneiden, mischen und mit Limettensaft, 200 ml Olivenöl und etwas Salz 30 Minuten lang mazerieren. Die Schalotten, Kapern und Gurken hacken, die Avocado in Würfel schneiden, die geschälte Limette dazugeben und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Alle Zutaten mischen und den gehackten Schnittlauch hinzufügen. Dann alles mit dem Lachs mischen und salzen.

Schlagen Sie die Creme auf, bis sie sich zu verdicken beginnt, und geben Sie ein paar Tropfen Zitronensaft und Dill hinzu. Mischen Sie dies vorbereitet und reservieren Sie es.

Jetzt bauen wir die Schale zusammen, verwenden eine runde Form und füllen sie mit der Lachszubereitung, fügen etwas Lachsrogen hinzu und entfernen vorsichtig die Form, dann legen wir eine Kordel um die Sahnemischung.

Verkostung Diese Vorspeise ist in jeder Hinsicht sehr reich, die Lachstatar mit saurer Sahne und Rogen Sie können es auch mit Butterbrot servieren, das perfekt zum Gericht passt.

Video: Rapsöl Rezeptvideo: Lachstatar mit Sauerrahm und Kräuter-Fenchelsalat (April 2020).